Oktober 4, 2021
News

Presse: “Jazz-Trompeter erforscht, wie Musiker richtig üben”

Presse: “Jazz-Trompeter erforscht, wie Musiker richtig üben” Das eigene Porträt auf einer ganzen Zeitungsseite zu entdecken ist ein ungewöhnliches Gefühl. So viel steht fest. Geehrt und […]
Juni 17, 2021
Audiation - Wie hängen Musik- und Sprachlernen zusammen?

Audiation: Wie hängen Musik- und Sprachlernen zusammen?

Audiation: Wie hängen Musik- und Sprachlernen zusammen? Inhalt. Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meiner Bachelor-Arbeit zum Thema Üben & Jazz. Ein Musikinstrument wie eine Sprache […]
März 3, 2021
Musenküsse fürs Notenpult - Postkarten für den guten Zweck

Musenküsse für’s Notenpult – Postkarten für den guten Zweck

Musenküssen für’s Notenpult – Postkarten für den guten Zweck Die aktuelle Pandemie führt seit einem Jahr vor Augen, wie schmerzlich das Ausbleiben von Kulturveranstaltungen uns als […]
Februar 4, 2021

“Wie übt eigentlich…?” Spotify-Playliste

So wie man im Kindesalter ganz selbstverständlich Sprache durch Imitation lernt, so könnte man doch auch “Musik als Sprache” lernen? Schließlich käme auch Niemand bei einem […]
September 15, 2020
In 4 Schritten zu mehr Übespass mit dem Metronom

In 4 Schritten zu mehr Übespass mit dem Metronom

Ping, tack, tack, tack. Ping, tack, tack, tack. Sobald Lehrer*innen im Unterricht das Metronom einschalten, lässt das bei so manchem Schüler oft den Puls in die Höhe […]
Juli 1, 2020
Sommerferien: Üben oder Pause vom Instrument

Sommerferien: Pause vom Instrument oder einfach weiterüben ?

Eigentlich herrscht in der Zeit vor den „großen Ferien“ (oder den Semesterferien) immer eine ganz besondere Stimmung. Ein bisschen wie vor Weihnachten. Alle fiebern kollektiv dem […]
Juni 5, 2020

What is this thing called “practice” ?

Wie übt man richtig ein Musikinstrument? Welche Strategien gibt es um schneller einen besseren Erfolg zu haben. Gibt es wissenschaftliche Kniffe, die uns helfen zu lernen? Diesen Fragen möchte diese Webseite nachgehen.
Mai 22, 2020

Der Penelope-Effekt

Kann man eigentlich zu viel üben? Reflexartig kamen mir bei dieser Frage erstmals die zahlreichen Sprichwörter à la "besser zu viel, als zu wenig" in den Sinn. Aber lässt sich das auch so auf das instrumentale Üben übertragen?